Neue Imagebroschüre

Seit 2013 ist viel geschehen in der Stadt

Bürgermeister Fitz, Grafikerin Mirjam Eischer und Pressechef Manuel Grosser präsentieren die neue Imagebroschüre, mit der die Stadt jetzt werben kann.


Eine städtische Imagebroschüre sollte nicht nur gut aussehen und angenehm in der Hand liegen, im Idealfall vermittelt sie zudem die positiven Seiten einer Stadt und stellt die Leistungsfähigkeit einer Kommune heraus. Die Imagebroschüre der Stadt Gunzenhausen wurde
erstmals im Jahr 2013 aufgelegt und zwei Jahre später leicht überarbeitet. Seitdem ist viel passiert und die Altmühlstadt hat sich in vielerlei Punkten weiter- und fortentwickelt. Grund genug, das Erfolgsmodell „städtische Imagebroschüre“ vollständig zu überarbeiten und auf den aktuellen Stand zu bringen. Nun wurde das neu aufgelegte Heft der Öffentlichkeit
vorgestellt.
„Unsere neue Imagebroschüre ist die perfekte Ergänzung zu unseren digitalen Angeboten“, so Bürgermeister Karl-Heinz Fitz. „Sie ist kompakt und vermittelt einen hochwertigen Eindruck. Als Leser habe ich Lust, das Heft in die Hand zu nehmen und die schönen, tollen Seiten Gunzenhausens auf mich wirken zu lassen.“ Als Leitmotto für die Imagebroschüre wurde
„leben & arbeiten“ gewählt. Auf 120 Seiten erfahren Leserinnen und Leser Wissenswertes über die Stadt und deren Ortsteile, gehen auf eine Zeitreise, erleben Kultur oder lernen eine Heimat kennen, die allen Generationen viel zu bieten hat. Die Imagebroschüre ist damit ein wichtiges Kommunikationsmedium zur Vermittlung der städtischen Kernbotschaften und konzentriert sich auf die Stärken der Altmühlstadt.
„Mit der neuen Imagebroschüre wollten wir etwas Beständiges schaffen“, so Pressereferent Manuel Grosser. „Wir haben auf lange Textpassagen verzichtet und den Schwerpunkt auf große, sprechende Bilder gelegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.“
Die Imagebroschüre richtet sich in erster Linie an Neubürger und darüber hinaus an Menschen, die Interesse an Gunzenhausen haben, sei es als neuer Lebensmittelpunkt oder als attraktiver Arbeitsort. Aus diesem Grund enthält die Broschüre auch einen Wirtschaftsteil, in dem sich große Firmen aus Gunzenhausen stellvertretend für alle heimischen Unternehmen
präsentieren konnten. Die Broschüre erscheint in einer Auflage von 2.000 Stück und wurde klimaneutral gedruckt.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation