Drei große Waller gefischt

Wolframs-Eschenbach: Spektakel am Oberen Tor-Weiher

Nach zehn Jahren hat Wolfram Weiss, der zusammen mit zwei weiteren „stillen Teilhabern“ den Weiher am Oberen Tor bewirtschaftet, wieder einmal einen Fischzug organisiert. Das Ergebnis ließ alle stauen: Die Fischer holten drei große Waller an Land, die schwersten wogen 36 bzw 50 Kilogramm und waren bis zu zwei Meter lang. Aber neben den Wallern wurden auch an die 200 Karpfen und Karauschen sowie etliche stattliche Hechte aus dem Teich geholt.

Und was macht Wolfram Weiß mit den Wallern? Er gibt sie dem Fischteich zurück, und zwar sehr zur Freude der Sportfischer. Sie können sich also weiterhin Hoffnung machen, einen der stattlichen Wasser an die Angel zu bekommen.

Fischer Weiß sehnt sich jetzt nichts mehr als baldigen Regen, so dass der Obere Weiher, der sich fast ausschließlich aus Niederschlagswasser nährt (es gibt keinen Zufluss, nur eine kleine Quelle) wieder ausreichenden Wasserstand erreicht.

WERNER FALK

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation