„Seeblick“ informiert umfassend

Urlaubsmagazin des Fränkischen Seenlands erschienen

Die Menschen im Fränkischen Seenland nutzen ihn genauso wie die Gäste von außerhalb: der „Seeblick“, die Gästezeitung für das Seenland, ist erschienen. Die Ausgabe für 2018 ist 100 Seiten stark und gibt Einblicke in das ganze Freizeitangebot , im Veranstaltungskalender werden zudem die die Feste vorgestellt.

Der „Seeblick“, wurde redaktionell von Wolfgang Dressler, dem Redaktionsleiter des Altmühl-Botens, gestaltet. Er kennt das Seenland und seine vielen Facetten und kann deshalb für die Gäste Schwerpunkte in den Empfehlungen setzen.

Das Urlaubsmagazin wird im Seenland kostenlos abgegeben, und zwar in Informationsstellen, in Gasthäusern, Rathäusern und natürlich an den Kiosken an den drei Seen.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation