Netzwerkmagazin für Entscheider

Doppelausgabe ist erschienen

Ein Podium für die westmittelfränkische Wirtschaft ist die „Business Lounge“, eine Begegnungsplattform „Utnernehmer treffen Unternehmer“. Das ist durchaus im doppelten Sinne zu verstehen, denn einmal ist es ein Marketingnetzwerk und Wirtschaftsforum für Westmittelfranken und das benachbarte Hohenlohe (Baden-Württemberg), andererseits ein gedrucktes „Netzwerkmagazin für Entscheider“, das viermal im Jahr erscheint. Verantwortlich dafür ist Andreas Fuhr (Trust Business Lounge GmbH), die Redaktionsleitung des Magazins hat der Journalist Mathias Neigenfind.

Die neue, als Doppelnummer erschienene Ausgabe hat eine Themenvielfalt wie noch nie. „Das genossenschaftliche Bankmodell ist zukunftsfäiger als andere“, sagen die vier Vorstände der VR-Bank Feuchtwangen-Dinkelsbühl, Dr. Christoph Glenk, Bernd Großmann, Markus Kober und Fabian Neitzel. Nicht zuletzt führte die anhaltende Niedrigzinsphase dazu, dass sich die ehemals selbständigen Banken vereinigten, aber auch die hohen Personalkosten waren ein Grund dafür. Die Vorstände sehen ihren Weg als optimal an, denn es werden keine Arbeitsplätze vernichtet, sondern die Mitarbeiter nicht mehr ersetzt, die altersbedingt ausscheiden. Das gilt übrigens auch für zwei der vier Vorstände. Auch sie werden nach ihrem Ausscheiden nicht mehr ersetzt.

Stefan Böhme vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, vertritt die Auffassung: „Wir produzieren zu viele Akademiker“. Hinter der „Kloßteigstory“ verbirgt sich die Erfolgsgeschichte des Wassermungenauer Unternehmers Hans Henglein. Daneben enthält das Magazin viele Berichte von erfolgreichen „Entscheidern“ aus der Region, von beispielhaften Aktionen und „preiswürdigen“ Resultaten.

Die nächsten großen Veranstaltungen sind schon geplant: 31. Januar Business Lounge in Rothenburg und 22. Februar Empfang der Wirtschaft im Landkreis Ansbach in Wassertrüdingen.

Wer sich für das Netzwerk interessiert, für den gibt es hier die Kontaktadresse im Internet: www.unternehmer-treffen-unternehmer.de

 

 

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation