Motto: „Alles außer gewöhnlich“

 Vernissage in Wolframs-Eschenbach am 11. September

Limofabrik Staudt2 Limofabrik Staudt1Kunstausstellung „Alles außer gewöhnlich“ von Klaus Selz, Jochen Lebert und Susanne Jost vom Samstg, 12. September, bis 31. Oktober im Bürgersaal des Rathauses Wolframs-Eschenbach.

Die Vernissage ist am Freitag,  11. September, um 19.30 Uhr

Veranstalter sind die Künstler Klaus Selz, Jochen Lebert und Susanne Jost

Öffnungszeiten im September: Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und Dienstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr; im Oktober: Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr

 Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September,  ab 14 Uhr

Thema: „Handwerk, Technik, Industrie“. Oskar Geidner, Vorsitzender des Heimatvereins und Stadtheimatpfleger, führt die Besucher. die sich auf  Spurensuche nach ausgestorbenem Handwerk und ehemaligen Handwerks – und Kleinindustriebetrieben in Wolframs-Eschenbach begeben wollen.

Treffpunkt ist am Kirchho; Veranstalter: Heimatverein Wolframs-Eschenbach

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation