Sperrung dauert an

Verlängerung der Vollsperrung der Bahnhofstraße (Haus Silo)

Seit dem 14. November ist die Bahnhofstraße im Bereich der Hausnummern 12 – 15 voll gesperrt. Grund sind die Tiefbauarbeiten, die anlässlich der Vorbereitung des Landesamtes für Schule notwendig sind. Die Vollsperrung war bis zum 5. Januar 2023 geplant. Wie sich nun herausstellte, bedarf es der Vollsperrung bis zum Freitag, 20. Januar 2023.
Der Kfz-Verkehr wird weiterhin über den Bahnhofplatz, die Zufuhrstraße und die Nürnberger Straße umgeleitet. Die Erreichbarkeit des Ärztehauses ist über die Osianderstraße aus östlicher Richtung sichergestellt und entsprechend ausgeschildert. Die Haltestellen Ärztehaus können in dieser Zeit nicht bedient werden. Fahrgäste werden gebeten sich über mögliche Änderungen im Stadtbusverkehr an den Fahrplanaushängen bzw. im Internet (www.gunzenhausen-mobil.de) zuinformieren.
Nach aktuellem Stand werden die Absperrmaßnahmen in der Bahnhofstraße im Laufe des 20. Januar 2023 zurück gebaut. Dies gilt auch für die Fußgängerbedarfsampeln an der Kreuzung Bahnhofstraße/Nürnberger Straße. Aufgrund dessen wird es an diesem Tag zeitweise zum Ausfall der Ampelregelung des Knotenpunktes Bahnhofstraße/Nürnberger Straße kommen. Die Verkehrsteilnehmer werden aufgefordert, besonders aufmerksam im Bereich der Bahnhofstraße
und Nürnberger Straße zu fahren.
Gleichzeitig finden am 20. Januar .2023 Verkehrssicherungsmaßnahmen in der Nürnberger Straße statt. Hierbei werden die beiden Richtungsfahrbahnen verschwenkt, um ein ausreichend großen Baubereich zu schaffen. Auch hier bitten wir die Verkehrsteilnehmer, an diesem Tag äußerst umsichtig den Bereich zu befahren.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation