Die Welt ist bunt!

Steingass kürt kleine Künstler

Keine leichte Aufgabe hatte die Jury, bestehend aus Stadtmarketing Gunzenhausen Geschäftsstellenleiterin, Jeanette Holzschuh, dem 1. Vorsitzendem, Alexander Herzog, Steingass Geschäftsleiter, David Denk und Werksstudent, Patrick Neuhorn, zusammen mit den Gewinnerinnen, Clara & Lara. (auf dem Bild fehlt Gewinner Patrick). Bild: Alfred Müller

Kleine und große Kinder lieben Ausmalbilder. Woran das liegt? Ausmalen entspannt, macht glückselig und trainiert – ganz nebenbei – feinmotorische und kognitive Fähigkeiten. Aktuell sind natürlich Weihnachtsmotive sehr beliebt, etwa Nikoläuse, Christbäume oder Rudolph, das rotnasige Rentier. Stimmungsvolle Weihnachts-Ausmalbilder gab es vor kurzem auch in der Kinder- und Wäscheabteilung und auf den Social Media-Accounts der ortsansässigen Firma Steingass. Kinder aus Gunzenhausen und Umgebung sollten ihr Lieblingsausmalbild bunt gestalten und nach Fertigstellung einer fachkundigen Jury präsentieren. Diese bestand aus Alexander Herzog (1. Vorsitzender) Jeanette Holzschuh (Geschäftsstellenleiterin) und Patrick Neuhorn (Werkstudent) vom Stadtmarketing Gunzenhausen e.V. Ein großer Spaß für alle Beteiligten.

Fast 120 kreative Entwürfe wurden eingereicht, zu gewinnen gab es drei Steingass-Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50 Euro. Zusätzlich haben alle Kinder bei der Abgabe ein Überraschungs-Ei als Dankeschön für die Teilnahme erhalten. Die von der Jury als beste Bilder bewerteten Vorlagen kamen von Clara (8 Jahre), Lara (6 Jahre) und Patrick (3 Jahre). „Eigentlich ist jedes Bild ein Kunstwerk für sich“, betont David Denk, Geschäftsstellenleiter von Steingass in Gunzenhausen. Alexander Herzog ergänzte: „Wir haben uns bei der Auswahl große Mühe gegeben und gratulieren den glücklichen Gewinnern. Der Firma Steingass danken wir für diese tolle Aktion kurz vor Weihnachten. Ihr habt Kindern in schwierigen Zeiten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert!“ Die Kunstwerke sind noch bis 06.01.2022 beim Modehaus Steingass in Gunzenhausen im Untergeschoss (Kinderabteilung) zu bewundern.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation