Tag der regionalen Genüsse

Projekt „Tag der regionalen Genüsse“ in Ellingen


Das Bewusstsein und die Wertschätzung für regionale Produkte zu stärken, das ist das Ziel des „Tags der regionalen Genüsse“. Organisiert durch die Zukunftsinitiative altmühlfranken gemeinsam mit dem Amt für Ernährung,
Landwirtschaft und Forsten, dem Bayerischem Bauernverband sowie dem Regionalbuffet Fränkisches Seenland, soll dieser im Rahmen der Kampagne zur Stärkung des WIR-Gefühls und regionaler Wertschöpfungsketten am 18.
September 2022 in Ellingen stattfinden.
Der „Tag der regionalen Genüsse“ soll dabei nicht nur die Wertschätzung für regionale Produkte stärken, sondern der Bevölkerung auch ermöglichen hinter die Kulissen zu blicken. Teilnehmende Betriebe, deren Produkte aus der Region kommen, können dabei im Dialog mit Interessierten beispielsweise die Herstellung der Produkte erklären. Dadurch wird die Bekanntheit der regionalen Betriebe gesteigert und gleichzeitig über die Vielfalt des Angebots informiert.
Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass die Betriebe in den Bereichen Gastronomie, Lebensmittelhandwerk oder Landwirtschaft tätig sind, ihre Produkte regional sind und ihr Standort in Ellingen oder einem Ortsteil von Ellingen ist. Die Zukunftsinitiative altmühlfranken plant, den „Tag der regionalen Genüsse“ jährlich an einem anderen Standort stattfinden zu lassen.
Interessierte können sich bis zum 5. August 2022 bei der Regionalmanagerin Natalja Roth telefonisch unter 09141 902-196 oder per Mail an natalja.roth@altmuehlfranken.de melden.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation