Aktionstag auf dem Marktplatz

Stadtradeln in Gunzenhausen vom 3. bis 24. Juli

Nicht mehr lange, dann beginnen in der Stadt Gunzenhausen wieder die STADTRADELN-Wochen. Vom 3. bis 24. Juli 2022 wird aufs Rad gestiegen und aktiver Klimaschutz betrieben. „Auch in diesem Jahr wollen wir als Stadtgemeinschaft wieder eindrucksvolle Zeichen für Umweltschutz und nachhaltige Mobilität setzen“, so Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz. „Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass das Fahrrad Zukunft hat und für den Individualverkehr immer wichtiger wird. Ultraleichte Kinderfahrräder, E-Bikes, Lastenfahrräder – die Angebote werden stetig besser und für fast jedes Bedürfnis gibt es mittlerweile eine Antwort.“ Beim Fahrrad-Aktionstag auf dem Gunzenhäuser Marktplatz informiert die Agenda 21-Gruppe um Ingrid Pappler traditionell über Themen rund ums Rad. Das vielfältige Event findet in diesem Jahr am Samstag, 4. Juni 2022, von 10 bis 14.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

„Der Aktionstag ist immer ein Highlight für uns. Unter anderem können verschiedene Lastenfahrräder Probe gefahren werden und auf dem Boden wartet eine riesige Landkarte darauf, das Radwegenetz Bayern zu erkunden“, so Ingrid Pappler. „Als besonderes Highlight haben wir die Fahrschule Schneider eingeladen, welche über die Gefahren des sog. Toten Winkels informieren wird.“ Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Fahrrad vom reinen Fortbewegungsmittel zum Lifestyleobjekt und Klimaschutzinstrument entwickelt. „Das Fahrrad bringt uns schnell, kostengünstig und klimaneutral von A nach B. Dazu muss man in den seltensten Fällen einen Parkplatz suchen“, ergänzt Ingrid Pappler.

Nähere Auskünfte zum Aktionstag der Agenda 21-Gruppe erhalten Sie von Frau Ingrid Pappler per E-Mail unter agenda21@gunzenhausen.de. Für Fragen rund um das STADTRADELN Gunzenhausen steht Ihnen Frau Sabine Sauer unter der Telefonnummer 09831/508-111 oder per E-Mail unter gunzenhausen@stadtradeln.de gerne zur Verfügung.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation