Baumversteigerung läuft

Weihnachtsbaum ersteigern und damit Gutes tun

Wer in den letzten Tagen mit offenen Augen durch die Gunzenhäuser Innenstadt gelaufen ist und vielleicht das eine oder andere Geschäft besucht hat, dem sind sie bestimmt aufgefallen: Weihnachtlich mit selbstgebasteltem Schmuck behängte Christbäume. Diese sind Teil der von Stadtmarketing und Stadt Gunzenhausen durchgeführten Weihnachtsbaumaktion und sollen die Bevölkerung auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Doch Bürgerinnen und Bürger können sich nicht nur an den Bäumen erfreuen, sondern im Rahmen der Aktion auch etwas Gutes tun. Denn die von Gunzenhäuser Kindergärten und –einrichtungen geschmückten Bäume können ersteigert werden, wobei der Erlös den jeweiligen Kindergärten zugutekommt. Natürlich können sich auch Unternehmen an der Versteigerung beteiligen und unsere Kindertagesstätten und –einrichtungen damit unterstützen.

Die Versteigerung der Bäume findet auf ingunzenhausen.de, der Online-Plattform des Stadtmarketing Gunzenhausen e.V., statt. Dort erfahren Interessierte auch, wo die insgesamt 16 Bäume stehen, wo das aktuelle Höchstgebot für die einzelnen Bäume liegt und wie man sich an der Versteigerung beteiligen kann.

Gebote für die einzelnen Bäume können noch bis zum 4. Advent abgegeben werden.

Sowohl die Veranstalter als auch die Einrichtungen für unser Kinder freuen sich auf eine spannende Versteigerung und einen möglichst hohen Erlös für den guten Zweck. 

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation