Senioren unterwegs

Besuch auf dem Ökogut Müßighof

Unser Bild zeigt Hasive Pachur an der Eselkoppel. Foto: Maria Mudla

Auf Einladung des Vereins „Hand in Hand gegen Altersarmut“ besuchte eine Gruppe Senioren den Müßighof der Regens-Wagner-Stiftung.

Bei einer Führung mit Margit Rohm lernten die Besucher den Bio-Bauernhof mit einer großen Vielfalt an Tieren kennen und machten einen Spaziergang durch die Gemüsefelder und die Treibhäuser. Der Bauernhof wirtschaftet nach Demeter-Kriterien.

Besonders interessant war das auf dem Hof angesiedelte Museum. Dort gab es Vieles aus der Jugendzeit der Seniorinnen und Senioren zu entdecken und immer wieder war zu hören: „Weißt Du noch….“, „Hast Du das schon gesehen?“.

Die Gesamtleiterin von Regens Wagner Absberg, Doris Frohnhöfer hatte die Senioren zu diesem wunderbaren Nachmittag eingeladen und stellte sogar einen Bus zur Verfügung, um einen Teil der Gäste von Gunzenhausen nach Absberg zu bringen. Einen zweiten Bus stellte die Caritas.

Hasive Pachur, Seniorenbetreuerin bei der Caritas, begleitete die gut gelaunte Gruppe. Gemeinsam kehrte man im Café auf dem Müssighof ein, um sich Kaffee und Kuchen schmecken zu lassen.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation