Sommer-Shopping in Gunzenhausen

Das besondere Einkaufserlebnis

Alexander Herzog, Markus Jocher, Jeanette Holzschuh, Andreas Zuber, Erika Gruber und Bürgermeister Karl-Heinz Fitz werben für das Sommersphopping. Foto: Heger


Der Sommer 2020 nimmt langsam Fahrt auf. Die Temperaturen passen
sich der Jahreszeit an, die Sonne lacht vom Himmel. Die Stadt am Altmühlsee ist voller Menschen. Nichts Ungewöhnliches , oder doch? Ganz bestimmt! Gunzenhausen lädt an neun Samstagen zum „Sommershopping in GUNZENHAUSEN“ ein.
Bürgermeister Karl-Heinz Fitz betonte bei der Vorstellung der Aktion, dass die Stadt in diesen schweren Zeiten die örtlichen Einzelhändler und Gastronomen mit derartigen Aktionen unterstützen möchte.
Auch Alexander Herzog von den Wirtschaftsjunioren freut sich darüber, das Gunzenhausen immer wieder andere Wege geht und durch das gute Netzwerk zwischen den verschiedenen Wirtschaftsgremien sehr viele Aktionen in der Stadt passieren und die Geschäfte dadurch wieder Perspektiven bekommen.
Corona hat alles ein wenig verändert und trotzdem oder gerade deshalb trifft man in Gunzenhausen in diesem Jahr noch mehr Touristen als in den vergangenen Jahren. Auslandsurlaub ist für viele kein Thema. Urlaub zu Hause ist angesagt. Es ist aber eine deutliche Zurückhaltung im Kaufverhalten bei den Kunden zu bemerken, erläuterte Andreas Zuber von der Wirtschaftsförderung Gunzenhausen die aktuelle Situation im
Einzelhandel. Es sollen daher auch die Geschäfte und ihre Aktionen im Mittelpunkt des Sommer-Shopping stehen und nicht ein begleitendes Rahmenprogramm die Aufmerksamkeit von den einzelnen Geschäften ablenken.
Für die Gunzenhäuser Geschäfte, vor allem in der Innenstadt, bedeutet dies ein Stück weit Normalität. Nach Lockdown und Wiedereröffnungsphase bietet diese Zeit die große Chance, sich den Kunden zu präsentieren, ihnen beratend zur Seite zu stehen und ein ausgiebiges Shopping-Erlebnis zu vermitteln.
Der Stadtmarketingverein Gunzenhausen organisiert flankierend das Sommer-Einkaufserlebnis. Vom 18. Juli bis 05. September ist das Einkaufen an den Samstagen noch attraktiver als sonst. Die Samstagskonzerte im Bereich des Marktplatzes, organisiert
von Tourismuschef Wolfgang Eckerlein und gesponsert von dem Gunzenhäuser Unternehmer Heribert Heinzmann, bieten den entsprechenden Schwung beim Bummel über den Marktplatz oder beim Aufenthalt in den Außenbereichen der zahlreichen Gastronomiebetriebe.
Der Stadtbus kann an den Sommershopping-Samstagen kostenlos genutzt werden, um die Parkplatzsuche zu erübrigen. Die dafür anfallenden Kosten werden durch den Stadtmarketingverein übernommen, berichtete Geschäftsführerin Jeanette Holzschuh.
Dieses Angebot ist nur durch die Kooperation von Stadt, Stadtwerken und Stadtmarketing Gunzenhausen möglich. Rund 40 Geschäfte präsentieren ihr gesamtes Sommer-Angebot 2020 und punkten mit Kundenfreundlichkeit und Service. Für die einzelnen Aktionen der Geschäfte haben die Gastronomen und Einzelhändler keine Vorgaben und sie können sich etwas passendes speziell auf ihre Kundschaft abgestimmt aussuchen.
Für das „ultimative“ Samstags-Einkaufs-Erlebnis bietet Stadtmarketing Gunzenhausen e.V. allen Betrieben an, ihre besonderen Aktionen oder Angebote für den Zeitraum an beim Stadtmarketing zu melden.
Online zu finden sind die Sonderaktionen im Online-Schaufenster ingunzenhausen.de. Auch auf Facebook sind diese unter ingunzenhausen.de zu finden. Damit beginnt das Shopping-Erlebnis schon zu Hause, am Altmühlsee oder bei einer Tasse Kaffee in einem der zahlreichen Cafés in der Stadt. Kostenfreies WLAN steht in der gesamten Innenstadt und am Altmühlsee zur Verfügung. Jederzeit können sich Touristen und Kunden dort informieren, welche „Sommerspecials“ in
den Geschäften zum jeweiligen Zeitpunkt geboten werden.
Sponsoren für dieses neue Sommerevent sind das Modehaus Steingass, Zweirad Gruber und die Bäckerei Herzog.
KLAUS HEGER

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation