Mehr Selbstbewusstsein

Workshop wird für 13- bis 16-Jährige angeboten

Für Mädchen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren gibt es in den Herbstferien, am Mittwochvormittag, 30. Oktober, in Haardt einen Workshop zur Stärkung des Selbstbewusstseins. Interessierte Mädchen können sich anmelden.

Unter dem Titel „Pferde machen Mädchen stark“ bietet der Reit- und Therapiehof „artgerecht“ aus Haardt in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle des Landkreises eine speziell ausgearbeitete Tagesfreizeit für Mädchen an. Mit dem Workshop soll das eigene Selbstvertrauen gestärkt werden.

Besonders Pferde strahlen Stärke, Kraft und Energie aus, was sich wiederum positiv auf das menschliche Gegenüber auswirkt. Und darauf basiert auch die Tagesfreizeit. Das Angebot ist darauf ausgelegt, den Mädchen einen sicheren Rahmen zu bieten und für Wohlbefinden und Harmonie im eigenen Körper zu sorgen.

Der Workshop ist am Mittwoch, 30. Oktober von 9 bis 13 Uhr auf dem Gelände des Reit- und Therapiehofes „artgerecht“ in Haardt. Er ist Teil des Programms rund um den Internationalen Mädchentag, der weltweit am 11. Oktober stattgefunden hat. Anmeldungen und Fragen zum Workshop nimmt die Gleichstellungsstelle am Landratsamt per Mail an gleichstellung.lra@landkreis-wug.de oder telefonisch unter 09141 902-129 entgegen. Die Tagesfreizeit ist kostenfrei.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation