Brombachseer Wein- und MostHerbst

Musik, Wein und Kulinarik im SAN-Shine-Camp

Bereits in einer dritten Auflage wird im San-Shine-Camp auf der Badehalbinsel am Kleinen Brombachsee am Samstag, 31. August ab 15.30 der Brombachseer Wein- und MostHerbst gefeiert. Pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang und als idealer Ausklang der am Vorabend inszenierten „Magischen Momente“ können der Sommer verabschiedet oder auch der Herbst begrüßt werden.

Die Manufaktur „Echt Brombachseer“ bietet die gesamte Palette ihrer Wein- und Mostspezialitäten an. Aber nicht nur diese heimischen Produkte, es werden auch fränkische Weine vom Steigerwald, Weine aus wieder entdeckten Rebsorten des Mittelalters, Most von der Schwäbischen Alb und alkoholfreie WiesenObst-Seccos angeboten.
Der Brombachsee scheut diesen Vergleich mit seinen Spezialitäten vom Kirsch- oder ApfelRosé, vom BergKirsch oder BergApfel, dem sortenreinen Most und dem heimischen Cider mit den Wein- und Obstprodukten anderer Regionen nicht.
Der Storchenturm vom Metzger Fischer aus Gunzenhausen wird seine altmühlfränkischen Bratwürste anbieten .Dazu gibt es frische Brezen und natürlich eine stimmungsvolle Musik, die auch zu mehr als nur einem reinen Verkosten einladen.
Und die Lagerfeuerromantik wird schließlich den Abend und so langsam auch einen schönen Brombachseer Sommer ausklingen lassen.

Es laden die Manufaktur „Echt Brombachseer“ , der Storchenfischer aus Gunzenhausen sowie das Team vom SAN-Shine-Camp herzlich zu diesem Wein- und MostHerbst ein

DIETER POPP

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation