Reisebericht: Frauen im Iran

Rita Smischek begegnete moslemischen Frauen

Am Donnerstag, 11. April, berichtet Rita Smischek über ihre rund 2.000 Kilometer lange Rundreise in den Iran und ihren Begegnungen mit iranischen Frauen. Beginn ist um 19 Uhr im Sitzungssaal im Landratsamt.

Frauen im schwarzen Tschador, die Geringschätzung der Menschenrechte, militante Ayatollahs und der Nuklearstreit bestimmen das Bild vom Iran. Das ist nicht grundsätzlich falsch, die Realität ist allerdings viel reichhaltiger, facettenreicher und differenzierter.

Rita Smischek wird über Erlebnisse und Erfahrungen ihrer Rundreise in den Iran berichten. Sie erzählt von der faszinierenden Kultur Persiens, der aktuellen politischen Situation und über die Begegnungen mit iranischen Frauen und deren Alltag.

Der Vortrag ist am Donnerstag,  11. April, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes (Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay.). Veranstalter ist das Frauenforum des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit dem Vortrag endet die Veranstaltungsreihe rund um den Weltfrauentag, die jedes Jahr von der Gleichstellungsstelle des Landkreises koordiniert wird. Die Organisatoren waren mit der diesjährigen Veranstaltungsreihe sehr zufrieden.

 

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation