Angebot der Agenda 21

Mit Bus und Fahrrad nach Bad Brückenau

Im Rahmen des STADTRADELNS 2018 bietet die Agenda 21 zum Abschluss eine besondere Veranstaltung an: Mit dem Bus mit Fahrradanhänger geht es zum Deutschen Fahrradmuseum nach Bad Brückenau. Im Anschluss ist eine Radtour rund um Bad Brückenau geplant.

 Treffpunkt ist am Samstag, 28. Juli, um 8.45 Uhr mit den eigenen Fahrrädern am Oettinger Parkplatz. Nach dem Verladen der Räder geht es auf die Bustour nach Bad Brückenau. Eine Führung durch das Deutsche Fahrradmuseum zeigt die Geschichte und die Entwicklung des Fahrrades in Deutschland auf.

Das Fahrradmuseum wurde im Jahre 2004 in der sogenannten „Villa Füglein“ eröffnet. Insgesamt 230 historische Fahrräder sind auf zwei Étagen Ausstellungsfläche zu sehen. Mit dieser Ausstellung wird der genialen Erfindung des Freiherrn von Drais würdevoll Rechnung getragen. Seine Laufmaschine markiert den Anfang des modernen Landverkehrs und das Überwinden von großen Distanzen mit eigener Muskelkraft.

Eine gemeinsame Radtour durch die reizvolle Landschaft um Bad Brückenau sorgt für Bewegung und Entspannung. Die Strecke ist  20 km lang und enthält fast keine Steigungen. An der Strecke liegen zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Nach der Radtour geht es um 16.30 wieder mit dem Bus nach Gunzenhausen. Rückkehr ist für ca. 18.30 Uhr geplant.

Die Kosten für Busfahrt und Eintritt mit Führung betragen15 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt die Agenda21-Vorsitzende Ingrid Pappler per Email agenda21@gunzenhausen.de oder Telefon 09831-3131 entgegen. Anmeldeschluss ist der 20. Juli 2018.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation