Sonderausstellung geht zu Ende

„Verrrückte Welt der Täuschungen“ auf Burg Abenberg

Nur noch eine Woche lang können sich die Besucher inspirieren lassen von den Täuschungen ihres Gehirns. Die Sonderausstellung „Verrückte Welt der Täuschungen – Faszination der Wahrnehmung“ im Haus fränkischer Geschichte auf Burg Abenberg ist noch bis zum 27.08. geöffnet. Im Besucherbuch kann man lesen: „eine sehr interessante, tolle Ausstellung, auch für die Kinder“; „wir haben uns von den Täuschungen nicht beirren lassen“, „wahnsinnig, wie man sich doch täuschen kann“ usw.

Eine Auswahl an ausgesuchten Exponaten aus der umfangreichen Wanderausstellung tourdersinne leiten den Besucher durch die Welt der Sinneseindrücke. Dabei darf munter selbst experimentiert werden. Wieso scheinen zwei Gewichte zusammen leichter zu sein, als eines davon allein? Und wie schnell kann man einen „Knick in der Optik“ ausgleichen? Die Ausstellung kann noch bis zum 27.08. täglich außer Montag von 11 bis 17 Uhr besucht werden. Infos unter Tel. 09178/90618 oder www.museen-abenberg.de

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation