Stadtradeln: “Team FDP” auf Rang 2

Die stärkste Gruppe hinter den “Wormer Radlern”

Das Stadtradeln 2017 ist am Sonntag, 22. Juli, zu Ende gegangen. Fest steht, dass das “Team FDP” hinsichtlich der Teilnehmer unter den 36 Mannschaften den 2. Platz einnimmt.

Nach dem endgültigen Stand sieht das Ergebnis so aus:

Gestartet sind 36 Teams mit 744 Teilnehmern, darunter 22 Kommunalpolitiker, für die eine extra Wertung vorgenommen wird. Alle zusammen sind in drei Wochen 185189 Kilometer geradelt, das ist das 4,4-fache der Länge des Äquators.

Die meisten Radler stellte das Team “Die Wormer Radler” mit 141 Aktiven und 36458 gefahrenen Kilometern, gefolgt vom “Team FDP” mit 107 Teilnehmern und 28645 Kilometern vor dem Team    der CSU Gunzenhausen mit 71 Radlern, die 13472 Kilometer gestrampelt sind. Dahinter rangieren 65 Radler aus dem Rathaus Gunzenhausen (17216 km) und vom FC Gunzenhausen mit 55 Teilnehmer (7464 km).   Gemessen an der Kilometerleistung ergibt sich folgendes Bild: 1. Wormer Radler, 2. Team FDP, 3. Rathaus, 4. CSU Gunzenhausen, 5. ReCycling.

Unser Team hat sich gegenüber dem letzten Jahr erheblich steigern können (2016: 83 Radler).  Die Kilometerleistung aller entspricht einer Kohlendioxid-Einsparung von 4067 Kilogramm. Im Durchschnitt sind die Teilnehmer 267,7 Kilometer gefahren (12. Platz). Besser waren die “Biergartenradler” des TV Gunzenhausen, die einen Schnitt von 918 Kilometern erzielten.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation