Von Geistern, Gold und wilden Rittern

Sagen aus Franken, erschienen im Emons-Verlag

In Franken war viel los in vergangenen Zeiten. Dieses Buch versammelt einige der schönsten fränkischen Sagen, die viel von früher erzählen: Es geht um tapfere Ritter und Mönche, seltsame Verwandlungen, polternde Hausgeister und andere Gespenster. Unglückliche Schlangen wollen getröstet werden und eine edelmütige
Katze erweist sich als Retterin. Und wer weiß – vielleicht spukt manche Sagengestalt noch heute bei uns herum? Magier und Drachen, Nixen und verzauberte Rosen Die Mythenwelt Franken birgt viele spannende Geschichten und fantasievolle Legenden. Mit viel Gefühl und Liebe beschreibt Susanne Rebscher die verschiedenen Sagengestalten aus Franken.
Detailliert erzählt richten sich die lebendigen Erzählungen an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren. Sie werden von feinen, kindgerechten Illustrationen im Comicstil von Sibylle Vogel untermalt.
Im Anhang gibt es Ideen für interessante Ausflugsziele und verwunschene Orte in der Region, wo man die fränkische Sagenwelt hautnah erleben kann. Eine schöne Zusammenstellung, die zu einer abenteuerlichen Zeitreise durch viele Epochen fränkischer Historie einlädt – für kleine Freunde und große Fans von Geistern, Rittern und Gespenstern. Das Buch ist sowohl als Vorlesebuch für Eltern als auch als Lesebuch für Kinder geeignet.
Susanne Rebscher, geboren 1966, arbeitet als Lektorin und Kinderbuchautorin. Mit ihren mehrfach ausgezeichneten Sachbüchern bringt sie ihren jungen Lesern auf besondere Art vergangene Zeiten näher und zeigt auf spannende Weise immer wieder: Geschichte lebt und ist ein Teil von uns.

Susanne Rebscher: „Sagen aus Franken“ (Von Geistern, Gold und wilden Rittern),  Illustrationen von Sibylle Vogel;
gebunden; Emons Verlag Köln; ISBN 978-3-95451-1103-8, 72 Seiten, 14,95  Euro, Originalausgabe. Erhältlich ist das Buch ab 18. April.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation