Lauter alte Schachteln

Ausstellung zur Konsumgeschichte im Markgrafenmuseum Ansbach

In die bunte Welt der Verpackungen führt vom 16. März bis 28. Mai 2017 die Sonderausstellung „Lauter alte Schachteln“ im Ansbacher Markgrafenmuseum. Sie zeichnet ein Bild von 150 Jahren Konsumgeschichte. Ob lederbezogener Besteckkasten, Keksdose aus Metall, alte Waschmittelschachtel aus Karton oder bunte Plastikbox: Vieles wurde eingepackt, um ausgepackt zu werden. Dabei sind die auf den Schachteln aufgedruckten Herstellernamen oder Werbebotschaften ein Spiegel ihrer Entstehungszeit.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation