Wie Kinder ihre Gefühle erkennen können!

Neuerscheinungen : Bilderbuch oder Memo-Box

Weihnachtszeit ist Familienzeit! Gefühlsbetonte Geschenke für die Kleinen gibt es im Verlag mebes & noack. Hier lernen Kinder spielerisch, ihre Gefühle zu erkennen und zu verstehen. Im Spiel mit der ganzen Familie können Gefühle dargestellt und erraten werden.image002

Die klaren Zeichnungen in „Ein Dino zeigt Gefühle“ von Christa Manske und Heike Löffel vermitteln verschiedene Emotionen, die erraten oder gefunden werden können. Dadurch wird die visuelle Wahrnehmung gefördert und man lernt, Gefühle zu erkennen und zu benennen. Den Dino gibt es als Bilderbuch, mit pädagogischem Ratgeber, Spielvorschlägen und Kopiervorlagen oder auch als Memo- und Lotto-Box, die sich nicht nur als Memospiel, sondern auch für Ratespiele oder Pantomime eignet. So kann die ganze Familie Teil des Rate-Spaßes werden.

Auch der kleine Biber Bib ist gefühlsschlau: Im Gefühleflip von Marion Mebes (illustriert von Antje Bohnstedt) kann man beim Durchflippen durch zwei mal 72 Seiten mit Bildern, Gefühlskarten oder Satzanfängen mehr als 1000 Kombinationen entdecken. Das sorgt für Gesprächsstoff und Spaß. Und wenn der Weihnachtstrubel mal zu viel wird, kann man sich zurückziehen und ganz für sich die eigene Gefühlswelt erkunden. Den Biber Bib gibt es übrigens auch als Maxi-Karten im A4-Format und als MiniMalBuch.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation