„Spielzeug des Jahres 2015“ gekürt

Werkbank von Smoby Toys gewinnt in der Kategorie „Alles fürs Kinderherz“

Zum 14. Mal wurde von der Zeitschrift “familie & co” und dem Deutschen Verband der Spielwarenindustrie die Auszeichnung „Das Goldene Schaukelpferd“ für besonders kindgerechtes und originelles Spielzeug vergeben. Sieger der Kategorie „Alles fürs Kinderherz“ ist die Black+Decker Werkbank von Smoby Toys.Black und Decker

Die Fachjury konnte für die Beurteilung der Spielzeugneuheiten die nach eigenen Worten „kritischsten Experten” gewinnen: Eltern und Kinder. Die große und stabile Smoby Kinderwerkbank sieht aus wie die große Werkbank von Papa. Liebevolle Details, realistische Materialstrukturen und eine Fülle an Zubehör machen das Spielzeug zum Star im Kinderzimmer. Als besondere Zugabe wird es eine Lern-App geben, die spielerisch die verschiedenen Werkzeuge und ihre Funktionen erklärt. Erhältlich ist die neue Werkbank im Spielwarenhandel ab September 2015 zum Preis von ca. 59,95 Euro.

Felix Stork, Corporate Marketing Director der Simba Dickie Group, freut sich, dass nach der Nominierung von gleich vier Spielzeugen der international aktiven Firmengruppe nun Smoby Toys zusätzlich zum Kategoriesieger gekürt wurde. „Eltern sind Experten bei der Auswahl von Kinderspielzeug für die Kleinsten. Sie wissen am besten, womit ihre Kinder am liebsten spielen und worauf sie selbst beim Kauf achten müssen. Wir freuen uns sehr über die Wahl für Smoby Toys, unseren französischen Spezialisten für Rollenspielzeug. Unser Kreativteam entwickelt seine Ideen mit sehr viel Liebe zum Detail. Das garantiert grenzenlosen Spielwert für die Kids. Die Spielzeuge werden in höchster Qualität in unseren eigenen Werken in Frankreich hergestellt.“

Es nominierten sich für die begehrte Auszeichnung vorab vier Spielzeuge der Simba Dickie Group sowie eine Märklin Modelleisenbahn für den Nachwuchs. Nominiert in der Kategorie „Für die Kleinsten“ wurden der BIG-Rider und der Bubble Go von Smoby Toys. „Für Künstler und Baumeister“ gab es eine Nominierung für den Heros Constructor Bagger und für „Spiel und Technik“ in Kategorie 2 wurde Märklin mit der Premium-Startpackung „My World“ nominiert. Die batteriebetriebenen Züge mit Fernbedienungen sorgen bei Kindern ab drei Jahren für authentisches Spielvergnügen.

Über die Simba Dickie Group: Die weltweit erfolgreiche SIMBA DICKIE GROUP wurde am 1. Mai 1982 von Fritz Sieber und seinem Sohn Michael gegründet und gehört heute zu den Top Five im Spielwarenmarkt. Im Jahr 2014 erzielte die Firmengruppe mit 3.050 Mitarbeitern einen Umsatz von 602 Millionen Euro.

Teile diesen Artikel

2 Thoughts on “„Spielzeug des Jahres 2015“ gekürt

  1. Diese Auszeichnung ist für eine Kinderwerkbank absolut gerechtfertigt. Durch Ihren natürlichen Drang Erwachsene nachzuahmen erlernen Kinder an einer Werkbank spielerisch viele positive Eigenschaften. Zum Beispiel wird die Hand-Auge-Koordination und das Problemlösungsdenken gestärkt. Das Selbstvertrauen wächst, wenn die Kleinen die Großen nachahmen können und die Kreativität wird gefördert.

    • Werner Falk on 3. August 2016 at 16:46 said:

      Lieber Werkbankfan, so sehe ich es auch. Es kommt darauf an, die Kreativität der Kinder zu fördern. Wenn aus ihnen einmal tüchtige Handwerker werden, dann ist das ja auch nicht verkehrt. Viele Grüße Werner Falk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation