Fagott-Trio Würzburg in Mörsach

Konzertabend am 8. November

Fagotttrio 2592x3872-001Das Fagott-Trio Würzburg der Hochschule für Musik ist am Samstag, 8. November, im Kunstatelier Zimmermann in Mörsach zu Gast (19.30 Uhr). Johannes Himmler, Thomas Acker und Christian Hengel kennen sich seit ihrer Studienzeit in Würzburg. Es sind preisgekrönte Fagottisten, die französische Fagottmusik, Walzeradaptionen oder romantische Literatur gleichermaßen gekonnt interpretieren. Die Musiker wirken in großen deutschen Orchestern mit. Am 8. November spielen sie Werke von Mozart, Beethoven , Kuhlau und Stephenson.

Zum Konzert lädt der Förderverein „mundus artis“ sowie die Familie Zimmermann ein. Der Eintritt: 15 Euro, Mitglieder 13 Euro, Kinder, Jugendliche und Auszubildende sowie Studenten zahlen fünf Euro.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation