Ein Highlight im Seenland

Bewerbung für den SeenLandMarkt

Am Wochenende vom 22. und 23. Juni findet der neunte SeenLandMarkt auf der Badehalbinsel Absberg statt. Direkt am Ufer des Kleinen Brombachsees erwartet die Besucher ein bunter Mix aus regionalen Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und Naturpro-dukten. Wer als Aussteller seine Produkte auf dem SeenLandMarkt präsentieren möchte, kann seine Bewerbung noch bis 1. Februar beim Zweckverband Brombachsee einreichen.
Zum jetzigen Zeitpunkt sind bereits an die 100 Bewerbungen eingegangen, insgesamt stehen rund 130 Plätze zur Verfügung. Wer sich als Aussteller noch einen Standplatz sichern möchte, sollte sich also zeitnah beim Zweckverband Brombachsee bewerben. Egal ob Kunsthandwerk, Direktvermarktung oder Gastronomie: Voraussetzung ist, dass die angebotenen Produkte selbst angefertigt und regional sind. Als regional gelten Aussteller, die aus einem Umkreis von 60 Ki-lometern um die Badehalbinsel Absberg oder aus der Metropolregion Nürnberg kommen.

Bewerbung bis 1. Februar über Online-Formular

Die Bewerbung für Markttreibende erfolgt über ein komfortables Online-Formular. Unter www.zv-brombachsee.de/seenlandmarkt/bewerbung können sich interessierte Aussteller direkt eintragen; dort erhalten sie auch alle nötigen Informationen zum Download. Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation