Mit „Elbtonal Percussion“

Gunzenhäuser Konzertreihe ist am 29. Januar


Wenn vier urgewaltige Schlagwerker eine Bühne in ein Epizentrum musikalischer Außergewöhnlichkeit verwandeln, dann bestehen gute Chancen, dass gerade Elbtonal Percussion am Werk sind. Das Hamburger Akustik-Ensemble widmet sich mit viel Körpereinsatz meisterhaften Stücke aus der Klassik, kann bei Bedarf aber auch modern. Das Besondere: Zum Einsatz kommen Trommeln, Becken, Schellen und alle anderen Gegenstände, die in der Lage sind Rhythmus und Klang zu erzeugen. Wer Krach vermutet, wird zarte Klänge ernten, die jedoch unerwartet und schlagartig zum Orkan werden können. Elbtonal Percussion ist eine virtuose Urgewalt und tritt als Teil der 2. Gunzenhäuser Konzertreihe am Sonntag, 29. Januar 2023, um 19.30 Uhr in der Stadthalle auf.

Seit Mitte der 1990er-Jahre tourt Elbtonal Percussion durch die globalen Lande und ist dabei regelmäßig zu Gast bei international renommierten Festivals. Zahlreiche Schlagzeugstars lassen es sich nicht entgehen, einmal im Musikleben mit Elbtonal Percussion performen zu dürfen. Die Bühnenshow ist ein Erlebnis und nicht nur für Klassikfans eine Reise hinter den gewohnten Musikhorizont. In Gunzenhausen öffnet das Quartett ein paar neue Soundscapes
und mimt sogleich den Reiseführer. Bereiten Sie sich vor, auf ein Musikerlebnis, das mit allen Sinnen genossen werden kann.

Elbtonal Percussion tritt in Gunzenhausen im Rahmen der 2. Gunzenhäuser Konzertreihe auf. Der Auftritt wird von den Vereinigten Sparkassen Gunzenhausen unterstützt und ist Bestandteil des Klassik-ABOs 2022/2023. Einzelkarten können zudem im Vorverkauf und an der Abendkasse erworben werden.
Nähere Informationen zur 2. Gunzenhäuser Konzertreihe erhalten Sie unter www.gunzenhausen.info, beim städtischen Kulturamt direkt, oder per Tel. 09831/508 109 bzw. E-Mail an kulturamt@gunzenhausen.de.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation