Auf Tuchfühlung

Zeitgenössische Textilkunst wird präsentiert

Welche Ausdrucksfähigkeit textile Materialien haben können, erleben Besucherinnen und Besucher von Mittwoch, den 26. Oktober, bis Samstag, 26. November, im LOFT – Raum für Kunst und Gegenwart an der Maximilianstraße in Ansbach. Die Ausstellung im Rahmen der Regionalpartnerschaft des Bezirks Mittelfranken mit der polnischen Woiwodschaft Pommern zeigt dort zeitgenössische Textilkunst.

Das Büro für Regionalpartnerschaften des Bezirks Mittelfranken hat die Ausstellung in die Bezirkshauptstadt gebracht. Zu sehen sind 45 Objekte von Textilkünstlerinnen und Textilkünstlern aus aller Welt, sie stammen aus der Sammlung des Stadtmuseums in Gdynia. Die Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 26. Oktober, beginnt um 17.30 Uhr. Bezirkstagspräsident Armin Kroder wird die Gäste begrüßen. Die Einführung übernimmt Ausstellungskuratorin Dr. Anna Śliwa vom Stadtmuseum in Gdynia. Einen stimmigen Rahmen bietet der Veranstaltungsort, versteht sich das Loft doch als international ausgerichteter Raum für zeitgenössische Kunst, Öffnungszeiten sind donnerstags bis samstags von 15 bis 18 Uhr.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation