BR-Radltour kommt

Großes Livekonzert mit den Sportfreunden Stiller am 5. August

Die Vorbereitungen sind getroffen. An die 800 Radler kommen an den Zielort Gunzenhausen und werden dort auf dem Marktplatz sowie einem Konzert der „Sportfreunde Stiller“ auf dem Scihießwasen erwartet. Foto: Grosser/StG

Die BR-Radltour und die fahrradaffine Stadt Gunzenhausen, das passt einfach. In diesem Jahr endet die bayernweite Radtour am Freitag, den 5. August 2022, in der Altmühlstadt, die damit bereits zum vierten Mal Gastgeberstadt sein darf. So werden am Nachmittag rund 800 Radlerinnen und Radler auf dem Marktplatz erwartet, begleitet von Live-Musik und Kerwastimmung. Am Abend findet dann als fulminanter Abschluss der 31. BR-Radltour am Gunzenhäuser Schießwasen ein gigantisches Live-Konzert statt, zu dem bis zu 15.000 Menschen erwartet werden. Keine Geringeren als die Energiebündel von den Sportfreunden Stiller werden kräftig einheizen und für ausgelassene Partystimmung sorgen.

„Wir haben mit der BR-Radltour sehr gute Erfahrungen gemacht und freuen uns, dass die Veranstalter um Cheforganisator Wolfgang Slama auch in diesem Jahr wieder an uns gedacht haben“, so Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz. „Am 5. August ist Gunzenhausen in aller Munde und zieht Menschen aus nah und fern an. Kommen Sie doch auch und feiern Sie mit uns das fränkische Radfahrhighlight des Jahres!“

Die Förderung des Radverkehrs hat in der Stadt Gunzenhausen eine große Tradition. Fahrräder sind flexibel und platzsparend, dazu schonen sie die Umwelt und sind aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Schon ohne BR-Radltour sind Radlerinnen und Radler überall in der Stadt zu sehen, am 5. August kommen aber nochmal mindestens 800 zusätzlich dazu. „Die vielen Fahrräder gilt es unterzubringen, außerdem sollen sie sicher und diebstahlgeschützt stehen. Deswegen werden wir im Bereich der Stadthalle einen rund 700 Quadratmeter großen Fahrradstellplatz ausweisen und hoffen damit auch, dass möglichst viele Konzertbesucher mit dem Rad kommen“, betont Ordnungsamtsleiter Stefan Brändlein. „Den Marktplatz sperren wir bereits ab 14 Uhr mittags, damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der BR-Radltour sicher einfahren können. Unser Dank geht an die vielen Ehrenamtlichen, die bei der Durchführung der Tour tatkräftig unterstützen, sei es im Bereich Sicherheit, im Sanitätsdienst oder als Parkplatzeinweiser.“ Letztere wird es am 5. August einige brauchen, denn rund 3.500 Besucherparkplätze wurden zusätzlich ausgewiesen um dem Ansturm gerecht zu werden. Ein kleiner Kraftakt für die Stadt Gunzenhausen, die jedoch Erfahrungen mit solchen Großereignissen hat. Bitte achten Sie auf die Beschilderung und Anweisungen des Personals.

„Eine große Radfahrparty findet bereits ab 14 Uhr auf dem Marktplatz statt, denn dann spielt die Band Holms & Friends groß auf“, freut sich Tourismuschef Wolfgang Eckerlein. „Es wird ein Begleitprogramm und eine Wassernebelwand geben, die die ankommenden Radlerinnen und Radler abkühlen soll. Das Hauptfeld erwarten wir dann gegen 16.20 Uhr zum Zieleinlauf. Wie in der Vergangenheit werden wieder unzählige Menschen jubeln und sich über die Ankunft freuen.“

Ab 17.30 Uhr bebt dann endlich der fußläufig zu erreichende Festplatz zum Schießwasen, auf dem die tollen Musikerinnen und Musiker der BAYERN 3 Band (Einlass: 17 Uhr) im Vorprogramm zum Hauptakt Sportfreunde Stiller groß aufspielen werden. Apropos: Die Sportis kennt wohl fast jeder und große Hits wie „Applaus, Applaus“ oder „´54, ´74, ´90, 2010“ können viele sogar mitsingen. In Gunzenhausen werden die drei Jungs aus Germering kräftig einheizen und damit ein fulminanter Schlusspunkt einer beeindruckenden 31. BR-Radltour sein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, so dass einem großen Radfahrfest nichts im Wege stehen sollte.

Mehr über die BR-Radltour erfahren Sie auf der Internetseite br-radltour.de und über die BR-Radltour WebApp. Die BR-Radltour findet mit freundlicher Unterstützung des Fränkischen Wasserradwegs statt.  

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation