Römische Handwerkskunst

Workshop am 14. Mai 2022 am Seezentrum Schlungenhof


Die römische Handwerkskunst – eine Kunst, die geschichtsträchtiger nicht sein könnte.
Für all diejenigen, die sich an der Arbeit mit Textilien, Seilen und Segeln „wie früher“
versuchen möchten, bietet die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg einen
spannenden Workshop unter dem Titel „Römische Handwerkskunst: Arbeit mit Textilien, Seilen
und Segeln“ an. Der Workshop, der Bestandteil des EU Interreg DTP Projekts „Living Danube
Limes“ ist, findet am 14. Mai 2022 in der Zeit von 10.00 bis 17.30 Uhr am Seezentrum
Schlungenhof statt. Nachdem am Vormittag die wesentlichen Grundlagen der römischen
Handwerkskunst vermittelt werden, dürfen die Teilnehmer nachmittags im praktischen Teil
Arbeitsschritte in der Herstellung von Tauen, Takelage und Segel mit den eigenen Händen
nachvollziehen.
Eine Anmeldung zur Teilnahme ist noch bis zum 13.Mai per Email an zvu-roemerboot@fau.de
möglich

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation