Preise verlost

Weihnachtsverlosung für Ehrenamtskarteninhaber

Der Gewinner des Hauptpreises Claus Meyerhöfer freut sich über seinen Gewinn. Er und alle anderen Preisträger wurden per Weihnachtspost mit ihrem Preis überrascht. Foto: CM

Viermal im Jahr verlost die Freiwilligenagentur Altmühlfranken beim Gewinnspiel für die landkreisansässigen Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte attraktive Preise. Bei der diesjährigen Weihnachtsverlosung durften sich insgesamt gleich 34 Ehrenamtliche über Altmühlfranken-Gutscheine im Wert zwischen 20 und 200 Euro freuen.

Den Hauptpreis sicherte sich dabei Claus Meyerhöfer aus Frickenfelden. Pünktlich zum Weihnachtsfest wurden er und die anderen Preisträger per Weihnachtspost mit ihrem Preis überrascht. Die übliche Gewinnübergabe im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier im Landratsamt musste in diesem Jahr aufgrund der Corona-Auflagen leider ausfallen.

Groß war die Freude dennoch bei den Gewinnern, die sich mit den neuen Altmühlfranken-Gutscheinen in vielen Geschäften des Landkreises einen Wunsch erfüllen können (mehr Informationen unter www.altmuehlfranken-gutschein.de).

Insgesamt wurden 2020 von der Freiwilligenagentur 64 Gewinne im Wert von über 2.000 Euro ausgereicht. Auch 2021 werden die vierteljährlichen Verlosungen wieder durchgeführt. Alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises, die im Besitz der blauen oder goldenen Bayerischen Ehrenamtskarte sind, können ab sofort wieder teilnehmen.

Mit dem einmaligen Ausfüllen des Online-Formulars unter www.altmuehlfranken.de/verlosung oder per Postkarte (erhältlich im Landratsamt, in den Gemeinden oder bei den Banken im Landkreis) nimmt man an allen vier Auslosungen im Jahresverlauf teil.

„Insgesamt gibt es derzeit rund 5.500 Ehrenamtskarteninhaber, die sich engagieren und damit einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft und Region leisten. Mit den Verlosungen möchten wir allen für Ihren ehrenamtlichen Einsatz danken“, so Landrat Manuel Westphal und ergänzt: „Auf die sehr hohe Anzahl an Ehrenamtlichen im Landkreis kann man sehr stolz sein, ohne deren Arbeit würde die Gesellschaft in vielen Bereichen nicht so bestehen, wie es der Fall ist.“

Mehr Informationen zur Ehrenamtskarte gibt es unter www.altmuehlfranken.de/ehrenamtskarte/ oder bei der Zukunftsinitiative Altmühlfranken unter 09141 902-192.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation