Märchentage auf der MS Altmühlsee

Märchenschifffahrt für Kinder ab vier Jahren

Buchhändlerin Melena Renner hat sich gut vorbereitet. Foto: Privat

Am Dienstag, 30. Oktober, um 14 Uhr sind alle Kinder ab vier Jahren zu einer Märchenschifffahrt auf die MS Altmühlsee eingeladen. Melena Renner, liest klassische Märchen, in denen sich das Thema „Wasser“ wieder findet. Dabei darf natürlich „Die kleine Meerjungfrau“ nicht fehlen. Die kleinen Gäste werden – passend zu den Märchen – geschminkt.

Melena Renner, Inhaberin der Buchhandlung Dr. Schrenk, arbeitete nach dem Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, deutschen Sprachwissenschaft und Politikwissenschaft zunächst als Pressereferentin, dann als Projektmanagerin insgesamt zehn Jahre in einer kommunalen Klinikgruppe. Dann erfüllte sie sich ihren Traum und kaufte sich eine Buchhandlung.

Die Märchenschifffahrt wird in Zusammenarbeit mit dem Walder Dorfladen e.V. durchgeführt. Abfahrt ist um 14 Uhr im Seezentrum Schlungenhof.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 09831/9181. Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro pro Person.

„Fränkische Märchen-Reise mit Sa(e)iten-Zauber

Michael Jacques Lieb kommt an den See.

Märchen können auf unterschiedlichste Arten erzählt werden.  Sowohl für kleine als auch für große Kinder, die man „Erwachsene“ nennt. Am Samstag, 3. November um 19 Uhr sind die Erwachsenen eingeladen zu einer Märchenreise mit Sa(e)itenzauber.

Es gibt Märchen, die schon geschrieben stehen und solche die gerade erst entstehen… auch aus dem wunderschönen Frankenland. Michael Jacques Lieb, Schauspieler und Geschichtenerzähler aus Grafing bei München, tut das auf eine außergewöhnliche Weise. Lassen Sie sich überraschen…

Eines werden Sie jedenfalls dabei bestimmt nicht: Einschlafen…

Viel Spaß bei einem spannenden Abend mit Phantasie, Leidenschaft und beim Baumeln lassen der Seele…

Michael Jacques Lieb ist Schauspieler, Schauspiellehrer und Geschichtenerzähler. Außerdem geht er als Clown CEBULON in Kinderkliniken und Seniorenheime. Seine Geschichten, die er Kindern vorträgt, unterscheiden sich von denen des herkömmlichen Erzählers, denn er lässt Kinder aktiv an den Geschichten mitwirken. Sie, die Kinder (kleine aber auch große) als Zuschauer bestimmen das Thema und veranlassen, dass die Geschichten vom Erzähler spontan erfunden werden müssen.Dabei ist es das Anliegen von Michael Jacques Lieb die Phantasie der Kinder bestmöglichst anzuregen, durch Sprache, Körpersprache, Gestik und Mimik. Wer möchte kann dann schließlich eine eigene Geschichte spontan vortragen. Diese Geschichten können dann auch szenisch nachgespielt werden. Vor allem aber sollen die Freude und der Spaß am spontanen Geschichtenerzählen im Vordergrund stehen.

Karten gibt es beim Zweckverband Altmühlsee. Der Eintritt beträgt 12 Euro. Die MS Altmühlsee legt am 3. November um 19 Uhr im Seezentrum Schlungenhof zur Märchenreise ab.

 

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation