„Entdecken, was uns verbindet“

Tag des offenen Denkmals in Gunzenhausen

Am Sonntag, 9. September, findet deutschlandweit der Tag des offenen Denkmals statt. Die Stadt Gunzenhausen lädt zu einer lokaltypischen Entdeckungsreise zu den Themen „Turm und Tor – Historische Gebäude und Kirchen – Archäologie mit römischer Geschichte“ ein.

„Sie werden staunen, wie reich, bunt und spannend die Geschichte Gunzenhausens ist“, sagt Stadtführerin Elke Hartung, die ihre Gäste am 9. September um 15.30 Uhr mitnimmt auf diese spannende Tour. Treffpunkt ist an der Tourist-Information in der Rathausstraße 12. Die Tour dauert ca. 1,5 Stunden und ist für die Gäste kostenlos.

Der Tag des offenen Denkmals wird seit 1993 immer unter der  Koordination der deutschen

Stiftung Denkmalschutz am zweiten Septembersonntag durchgeführt. / Foto: Stadt Gunzenhausen

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation