Percussion-Abend in Dinkelsbühl

Konzert der Schlagzeugklasse an der Berufsfachschule für Musik

Das Werk „Bridging The World“ des schwedischen Komponisten Tobias Broström steht im Zentrum eines Konzerts am Dienstag, 15. Mai, der Schlagzeugklasse an der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Mittelfranken in Dinkelsbühl. Max Gärtner, seit 2017 Dozent für Percussion, Percussionensemble und Rockgeschichte, hat mit seinen Schülern ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet, das dem Publikum die Wandelbarkeit der verschiedenen Schlaginstrumente zu Gehör bringen will. So treffen beispielsweise klassisch anmutende Klänge auf jazzige Ensemble-Arrangements oder bebende Trommelwerke. Broström hat sich für seine Komposition für Vibraphon und Percussion-Ensemble von musikalischen Traditionen aus der ganzen Welt inspirieren lassen. Der 1978 im südschwedischen Helsingborg geborene Künstler spannt so einen Bogen zu den aus Afrika, Lateinamerika und Asien bekannten Trommeln und Mallets. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Berufsfachschule für Musik, Eingang Rabengasse, in Dinkelsbühl. Der Eintritt ist frei.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation