VHS Ansbach mit 33 Außenstellen

Neues vhs-Programm lockt mit vielfältigem Angebot

Der Chocolatier Andreas Fischer (rechts) gab dem Leiter der VHS des Landkreises Ansbach Albrecht Flierl (Mitte) und der pädagogischen Mitarbeiterin Ulrike Schwarz (links) Einblicke in die Kunst derPralinenherstellung. Er bietet erstmalig Kurse zur Pralinenherstellung im Rahmen des vhs-Programmes des Landkreises Ansbach an.

Ab sofort ist das neue Programm der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Ansbach für Frühjahr/
Sommer 2018 erhältlich. Dabei werden 770 Veranstaltungen von den 33 Außenstellen im
Landkreis Ansbach zu einem breiten Themenspektrum angeboten. Den größten Anteil nimmt die
Gesundheitsbildung ein. Das Angebot reicht dabei von Vorträgen über die Erkennung und Behandlung
von Erkrankungen über Kurse zu gesunder Ernährung, Entspannung und Körperwahrnehmung
bis hin zu vielfältigen Fitnessangeboten.
Auch an die Sprachbegeisterten ist im neuen vhs-Programm gedacht. Neben den Standardangeboten
wie Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch findet sich in diesem Semester auch
Japanisch. Einen festen Platz im Programm haben weiterhin Integrationskurse sowie Einbürgerungstests.
Die Rubrik Gesellschaft umfasst heimatgeschichtliche Vorträge und Führungen sowie
Veranstaltungen zu den Themen Natur, Umwelt und Recht. Für Kinder und Jugendliche bietet die
Junge vhs spezielle Tanz- und Schwimmkurse, Inline-Skaten und Tastschreiben an.
Im Programmbereich Kultur nehmen die Malkurse den breitesten Raum ein, gefolgt von Fotografie,
Töpfern und textilem Gestalten. Auch „Highlights“ wie Fahrten zu Konzerten und einer Ausstellung
mit Bildern von Gabriele Münter sind im Programm zu finden.
Berufstätige müssen sich immer wieder neu an veränderte Anforderungen in der Arbeitswelt anpassen.
Die vhs unterstützt sie dabei mit EDV-Kursen sowie Workshops zum Umgang mit dem
Smartphone.
Besondere Angebote wie etwa Einsteigerkurse in der Pralinenherstellung, eine Einführung in die
japanische Teezeremonie oder Einblicke in die Hutherstellung runden das Angebot ab.
Anmeldungsmöglichkeiten und Informationen zu allen Veranstaltungen sind unter https://vhs-lkransbach.de zu finden. Das Programmheft liegt zudem in allen Rathäusern im Landkreis Ansbach,
im Landratsamt Ansbach und vielen weiteren Einrichtungen aus.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation