Tim Kühleis vertrat WJD in Bochum

Kreissieger war mit vier weiteren Mittelfranken dabei

Jedes Jahr haben die Kreissieger im Wirtswissenswettbewerb die Chance ihr Können beim Bundesvergleich zu zeigen. In diesem Jahr nahm der Kreissieger aus Gunzenhausen,  Tim Kühleis von Simon-Marius-Gymnasium, die Herausforderung an und fuhr zum Bundesfinale nach Bochum. Wie Tim selbst sagt: „Das Wochenende in Bochum war echt cool.“ Es waren 32 Teilnehmer aus dem Bundesgebiet, davon 5 aus Mittelfranken nach Bochum gereist. Dort konnte die Gruppe das Bergbaumuseum und die Funke Mediengruppe besichtigen. Super war auch die Verpflegung, das Buffett, die Cocktails. Nach der Anreise stand das Finale des Wissensquiz im Stadion des Vfl Bochum an. Die besten Drei wurden mit Urkunden ausgezeichnet. Tim gehörte leider diesmal nicht zu den ausgezeichneten Gewinnern, fühlte sich aber dennoch als Sieger, da er mit dem Heimsieg in Gunzenhausen das Ticket für dieses tolle Wochenende  gewonnen hatte.

Bild stammt von den WJ Nürnberg und zeigt Tim (Sechster von links) mit allen mittelfränkischen Kreissiegern und Kreissiegerinnen aus Fürth, Nürnberg, Erlangen, Gunzenhausen und Weißenburg.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation