Die Walz führte ins Landratsbüro

Zimmermann  zu Gast bei Landrat Dr. Ludwig

Landrat Dr. Ludwig freute sich über einen spontanen Gast im Landratsamt. Zimmermann Thies Koll stattete dem Landrat auf seiner Walz einen Besuch ab. Der Wandergeselle stammt aus Schleswig-Holstein und ist bereits seit einem dreiviertel Jahr in Deutschland auf der Walz unterwegs. Traditionell trug er einen Spruch mit der Bitte um Siegel und Unterschrift im Wanderbuch vor. Im Gespräch mit dem Landrat berichtete Thies Koll über
bereits Erlebtes während seiner Wanderschaft. So fand er seine Arbeitsstelle im Landkreis Ansbach auf dem Weg nach Nürnberg als Anhalter.
Landrat Dr. Ludwig wünschte dem Zimmermann weiterhin alles Gute und übergab dem Zimmermann neben Siegel und Unterschrift auch noch eine kleine Wegzehrung sowie eine Spende. Er betonte, dass solch eine einmalige Reise fürs Leben stark mache und auch die interessanten Eindrücke sowie Erfahrungen ein Leben lang weiterhelfen.

 

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation