Freude am Lernen mit allen Sinnen

Schüler stellen beim Tag der offenen Tür Montessori-Material vor

Am Samstag,  23. Januar 2016, ist es wieder so weit! Zum alljährlichen Tag der offenen Tür der Montessori-Schule sind Interessierte sehr herzlich eingeladen, in Weiboldshausen die Schule und die Montessori-Pädagogik näher kennenzulernen. Die Besucher können sich an diesem Tag in der Zeit von 13  bis 17 Uhr einen Überblick verschaffen, wie und was in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 der Montessori-Schule in Weiboldshausen gelernt und gelehrt wird.IMG_2601

Die Schüler freuen sich darauf, den Besuchern ihre Schule zu zeigen und ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, und fiebern dem Tag schon lange entgegen: “Der Tag der offenen Tür macht mir großen Spaß, weil ich den Gästen mein Lieblingsmaterial zeigen kann, mit dem ich in der Schule zur Zeit arbeite,” freut sich ein Schüler und meint damit das besondere Montessori-Lernmaterial aus den Bereichen Mathematik, Sprache und Kosmischer Erziehung.

“Schon Maria Montessori hat einst gesagt, dass es wichtig ist, dass eine Sache gelebt und nicht nur gelernt wird. Auch heutige Neurobiologen und Pädagogen betonen immer wieder, dass eine positive Einstellung zum Lernen, Motivation und Gestaltungsfreude das Selbstvertrauen der Schüler stärken und zu einem positiven Lernerfolg führen,” erläutert Schulleitung Christine Kremser.

Neben den Materialdarbietungen der Schüler werden die Pädagogen den interessierten Besuchern Einblicke in die Unterrichtsarbeit der Montessori-Schule, die besondere Art der Leistungsdokumentation und der Rückmeldung des Leistungsstands der Schüler an Eltern und Kinder geben. Der Vorstand des Trägervereins sowie der Elternbeirat stehen den Gästen für Fragen zur Verfügung und bieten Führungen durch das Schulhaus an. Während des gesamten Tages wird für Kinder ein Kreativprogramm geboten. Eine Bücherausstellung sorgt für geistige Nahrung und natürlich ist auch für das leibliche Wohl mit Essen und Trinken bestens gesorgt. Auch Informationen zur Kooperation mit der Musikschule und zum Erlernen eines Musikinstruments während der Schulzeit werden gegeben. Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Am Samstag,  30. Januar 2016, von 13 bis 17 Uhr gibt es für Schüler ab der 5. Klasse einen weiteren Tag der offenen Tür in der Montessori-Sekundarstufe in Pleinfeld. Hier wird der Fokus auf das Lernen von der 7. bis zur 10. Jahrgangsstufe gelegt und gezeigt, dass sich die Schüler auch die Lerninhalte dieser Jahrgangsstufen mit Hilfe des Montessori-Materials auf einprägsame Weise erarbeiten können.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation