Staatspreis für Franziska Schneller

Herausragende Ausbildungsleistungen bei „Oettinger Bier“

Oettinger LehrlingeAuch beim Abschluss dieses Ausbildungsjahres konnten Auszubildende der Oettinger Brauerei Auszeichnungen und Belobigungen erreichen, was die konstant hohe Ausbildungsqualität in der Brauerei unterstreicht.

Frau Franziska Schneller erhielt für ihren Abschluss mit der Note 1,0 den Staatspreis der Regierung von Oberbayern für hervorragende Leistungen beim Abschluss der Berufsschule und Frau Marie Schachner konnte eine Belobigung für ihr Abschlusszeugnis in Empfang nehmen. Herr Johannes Lutz ist erfolgreich in die Gilde der Braumeister aufgerückt.

Von links nach rechts: Frau Steidle (Leitung Personal),  Ludwig Metz (Technischer Leiter),  Johannes Lutz (Braumeister),  Michael Mayer (Geschäftsführer),  Marie Schachner (Industriekauffrau),  Franziska Schneller (Fachkraft für Lebensmitteltechnik), Achim Henning (Anlagen- und Maschinenführer),  Artur Berg (Berufskraftfahrer),  Eric Uhlig (Brauer und Mälzer),  Jürgen Reiß (Ausbildungsleiter).

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation