„Es grün so grün…“

… bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen 2023

Der Kostümbildner Werner Brenner hat wieder eine grüne Bühne für alle Aufführungen entworfen.


Das grüne und lebendige Bühnenbild im Kreuzgang hat schon im Sommer 2022 begeistert. Auch in der kommenden Jubiläumsspielzeit bleiben die Kreuzgangspiele ihrem eigenen nachhaltigen Anspruch treu: Der Bühnen- und
Kostümbildner Werner Brenner hat wieder eine grüne Grundbühne entworfen, die für alle im Kreuzgang geplanten Inszenierungen Verwendung finden soll.

Der Kreuzgang wird zu einem lebendigen Theatergarten, in dem die Szenen vielfältig-bunten Blüten gleich erblühen können. Das grüne Bühnenbild aus lebendiger Bepflanzung ist Teil des ressourcenschonenden Konzeptes der Kreuzgangspiele – schon seit 2022 werden beispielsweise alle Printprodukte nur noch auf 100% Recyclingpapier gedruckt.

Auf der „grünen Bühne“ im Kreuzgang sind vom 13. Mai bis zum 13. August 2023 Hugo von Hofmannsthals Freilicht-Klassiker „Jedermann“, die bissige und unterhaltsame Molière-Komödie „Der Geizige“ und das Kinder- und
Familienstück „Das Dschungelbuch“ zu erleben. Zudem findet im Kreuzgang wieder die legendäre Mitternachtsrevue statt, im nächsten Sommer unter dem Titel „Friday Night Fever“ am 14. und am 28. Juli, jeweils um 23.30 Uhr. Ein Konzert der Reihe KunstKlang mit Christiane Karg am 26. Juli 2023 ist außerdem geplant.

Informationen zu allen Stücken und Veranstaltungen sowie Karten gibt es unter www.kreuzgangspiele.de

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation