„Gunzenhausen Underground“

Ausstellung zum Kulturherbst in den Räumen von „korridor.art“

Die Gunzenhäuser Künstler (v.l.n.r.) Kristy Husz, Sofia Resl, Timo „Casmo“ Keß, Michael Lange, Susanne Spitzbart, Robert Müller-Moa und Robert Walch (Veranda Guitars) Foto: ©korridor.art

Unter dem Titel „Gunzenhausen Underground“ präsentiert die lokale Kunstgalerie korridor.art ihre kommende Ausstellung, in der insgesamt sieben Gunzenhäuser KünstlerInnen zu sehen sein werden. Pünktlich zum Gunzenhäuser Kulturherbst am 1. Oktober 2022, 15 bis 18 Uhr, eröffnet die Galerie die Gruppenausstellung „Gunzenhausen Underground“. Gezeigt werden jedoch ausschließlich Künstler und Künstlerinnen aus Gunzenhausen. Neben
altbekannten und etablierten Namen wie Kristy Husz, Susanne Spitzbart, Michael Lange, Robert Müller-Moa und Robert Walch (Veranda Guitars) sind mit Sofia Resl und Timo „Casmo“ Keß zudem zwei überaus begabte Newcomer vertreten.

Die Ausstellung am Dr.-Martin-Luther-Platz 13 ist nur einen Katzensprung vom Marktplatz entfernt und bietet u. a. klassische Malerei, moderne und abstrakte Kunst sowie Skulpturen und Objekte. Abgerundet wird die Ausstellung durch die Druckgrafiken und schriftstellerischen Texte von Kristy Husz, die zur Eröffnung am Samstag eine kleine Lesung geben wird. Viele Künstler haben zur Eröffnung zugesagt und stehen für den „Kulturtreff“ in gemütlicher Atmosphäre bereit. „Wir hoffen, dass diese Ausstellung gerade bei den Bürgerinnen und Bürgern Anklang findet, da wir hier wahre kulturelle Perlen ausstellen.“ So die Hoffnung der Galeristen Juliane Zeh und George Arauner.

Die Ausstellung läuft exklusiv vom 1. bis zum 23. Oktober 2022 in der Galerie korridor.art, Dr.-Martin-Luther-Platz 13, in Gunzenhausen und kann zu den regulären Öffnungszeiten der Galerie besucht werden. Kunstfreunde und Interessierte sind herzlich eingeladen.


Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation