KulturHerbst naht

Siebte Auflage des KulturHerbst Gunzenhausen am 1. Oktober

Ein Event jagt den anderen. Nach Hetzner-Party mit der Silvermond-Band, BR-Radltour mit den Sportfreunden Stiller und See in Flammen: Schon jetzt freuen sich die Gunzenhäuser auf ihren KulturHerbst.

Zur siebten Auflage des KulturHerbst Gunzenhausen am 01. Oktober wird es auch in diesem Jahr wieder ein Stelldichein regionaler, nationaler und internationaler, mit zahlreichen Preisen ausgezeichneter Künstler in der Innenstadt von Gunzenhausen geben. Auf insgesamt vier Bühnen ist ein abwechslungsreiches Programm aus Live-Musik, Varieté, Akrobatik und Comedy geplant. Parallel dazu haben die Geschäfte bis 23.00 Uhr geöffnet und laden mit Aktionen und Angeboten zu einem entspannten Einkaufsbummel ein.

Für die Sparkasse-Bühne am Marktplatz ist ab 18 Uhr wieder eine interessante Mischung aus Artistik und Comedy geplant. Zuvor sorgen dort ab dem Vormittag Musikgruppen im Rahmen der Samstagskonzerte für gute Stimmung und Unterhaltung.

Besondere musikalische „Schmankerln“ wird die Kulturmacherei Gunzenhausen wieder auf der Bühne bei G & B Bekleidung präsentieren, die sich in den letzten Jahren zum Geheimtipp für alle Musikliebhaber beim KulturHerbst entwickelt hat. In diesem Jahr wird dort der „Antistadl“ unter dem Motto „Volxmusik ist Rock’n’Roll!“ Station machen.

Ergänzt wird das musikalische Angebot beim KulturHerbst durch den Auftritt der Sharks am Abend auf der Bühne beim Käsladen sowie das Programm auf der Raiffeisenbank-Bühne beim Jugendzentrum. Dort werden sich am Nachmittag auch wieder verschiedene Tanz- und Akrobatikgruppen aus Gunzenhausen und der Region präsentieren und für eines der Highlights beim diesjährigen KulturHerbst sorgen. Auch das Kunstforum Fränkisches Seenland wird sich in diesem Jahr wieder mit einer eigenen Ausstellung im M11 beteiligen und in der evangelischen Stadtkirche wird auch wieder einiges geboten sein.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation