Neue Abteilungsleiter

Dr. Johannes Rank und Simon Uebler sind die Nachfolger

Die Führungsriege des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen ist nun wieder komplett (v.li.): 1. Reihe – Dr. Miriam Wittke-Stockhausen (Abteilung 5), Landrat Manuel Westphal, Lidia Bechthold (Abteilung 2), 2. Reihe – Marius Mauerer (Abteilung 4, Stellvertreter des Landrats im Amt), Simon Uebler (Abteilung 3), 3. Reihe – Markus Gläser (Abteilung T), Dr. Johannes Rank (Abteilung 6), Peter Nebert (Abteilung 1).
Bildnachweis: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen



Die Führungsregie des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen ist personell neu aufgestellt. Die Abteilung 3 „Zentrale Angelegenheiten, Sicherheit, Verkehrswesen“ wird fortan von Simon Uebler geführt. Das Gesundheitsamt leitet nun Dr. Johannes Rank.
Seit dem 20. Juli 2020 ist Simon Uebler neuer Abteilungsleiter der Abteilung 3 im Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen. Sein Vorgänger Philipp Brandl-Michel war seit November 2017 am Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen tätig. Zuletzt war er als Leiter der Führungsgruppe Katastrophenschutz während der Corona-Pandemie besonders gefordert. Nun zieht es ihn an das Verwaltungsgericht in Ansbach. „Herr Brandl-Michel hat mich als Landrat gut im Amt eingeführt und mich in dieser besonderen Situation in den ersten Wochen sehr unterstützt. Dafür meinen herzlichen Dank. Sein Weggang ist natürlich ein großer Verlust, den ich sehr bedauere, doch mit Herrn Simon Uebler haben wir einen adäquaten Nachfolger gefunden“, ist sich Landrat Manuel Westphal sicher.
Simon Uebler hat seine Studienzeit in Bayreuth verbracht und hat sich nun nach erfolgtem zweiten Staatsexamen für das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen entschieden. „In den vergangenen Wochen hat mich mein Vorgänger bestens in meine neue Tätigkeit eingeführt, so dass ich nun gleich einen guten Start hatte. Ich freue mich auf die Arbeit hier im Landratsamt und in der Region“, erklärte Simon Uebler beim offiziellen Amtsantritt Mitte Juli.
Als Vertreter des Landrats im Amt fungiert seit dem 20.07.2020 Marius Mauerer, Abteilungsleiter der Abteilung 4 „Bauen und Umwelt“. Mauerer ist nun schon seit März 2018 im Landratsamt tätig und kennt die Strukturen und Abläufe bestens.
Auch im Gesundheitsamt gibt es einen personellen Wechsel: Mit Ablauf des 31. Juli 2020 ist der langjährige Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Carl-Heinrich Hinterleitner, in den Ruhestand gegangen. Doch auch hier wurde die Nachfolge bereits früh geregelt, so dass ein einwandfreier Übergang stattfinden konnte. Seit dem 1. August 2020 ist der bisherige Stellvertreter Dr. Johannes Rank der neue Leiter im Gesundheitsamt. Dr. Rank studierte in Würzburg Medizin. Elf Jahre lang war er am Gesundheitsamt im Nachbarlandkreis Eichstätt beschäftigt, ehe es ihn nach Altmühlfranken zog. „Bereits in den vergangenen zwei Jahren konnte ich die
Struktur des Gesundheitsamtes gut kennenlernen und mich in mein
Aufgabengebiet bestens einarbeiten. Ich freue mich – trotz der derzeit sehr
angespannten Lage aufgrund der Corona-Pandemie – auf die vor mir liegenden verantwortungsvollen Aufgaben mit meinem motivierten Team!“, freut sich der neue Abteilungsleiter.
Landrat Westphal ist froh, dass die Führungsriege des Landratsamtes nun wieder vollständig besetzt ist: „Mit Herrn Dr. Rank und Herrn Uebler haben wir zwei bereits gut eingearbeitete neue Abteilungsleiter im Amt. Gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Führungsriege!“

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation