Fünf Tage „Kontakta“ in Ansbach

10. bis 14. September täglich von 10 – 18 Uhr

Ferienzeit ist KONTAKTA-Zeit…
Die meisten Familien sind aus dem Urlaub zurück, der Herbst steht bevor, die letzten goldenen Sommertage laden ein, etwas zu unternehmen: der September ist die beste Zeit, um bei einem Ausflug auf die KONTAKTA in Ansbach nach Nützlichem und Schönem für Haus und Garten zu schauen, sich zu verschiedensten aktuellen Themen zu informieren und einfach ein paar schöne Stunden mit Freunden und Familie zu verbringen. Ein großes Angebot anKontakta Produkten, Dienstleistungen und Informationen und ein tolles Rahmenprogramm inklusive Essen und Trinken für die ganze Familie erwarten die Besucher. Schauen Sie doch mal rein…
Der Weg der Landwirtschaft räumt mit diesen Klischees und Vorurteilen auf und bietet allen Interessierten “fachlich kompetente, wertneutrale und gute Informationen […], die den Ursprung unserer Nahrungsmittel erforschen wollen und verlässliche Fakten verlangen”, so der BBV. Auf großen Tafeln erfahren die Besucher der KONTAKTA alles zu Themen wie Obst, artgerechter Haltung und Fütterung von Schweinen und Bullen, Agrarberufen, Vielfalt und Bedeutung von Getreide in der Ernährung, Boden oder Lebensraum Teich und die Bedeutung und Notwendigkeit von Trink- und Regenwasser.

Jäger informieren vor Ort über heimische Wälder, Waldtiere und ihre wichtigen Aufgaben zur Pflege der Wildbestände, während Imker über ihre fleißigen Bienenvölker und deren Bedeutung für die gesamte Landwirtschaft sowie die Nahrungsmittelproduktion mehr zu erzählen wissen.

Daneben können Besucher auch gleich vor Ort probieren, wie ihre Region Ansbach schmeckt. Die Landfrauen backen täglich frisches Brot und die Fränkische Moststraße bietet ein abwechslungsreiches Programm zu regionalen Produkten, bei dem es neben Informationen auch leckere Kostproben gibt. Mittwoch, 10. September, und Donnerstag, 11. September, zeigt die allfra Regionalmarkt Franken GmbH ihre Vielzahl an Säften, Secco, Apfelmost und Schorle. Freitag, 12. September und Samstag, 13. September präsentiert Obsthandel & Mosterei Rainer Gruber sein Sortiment an Säfte, Obstbrände, Liköre und Apfelchips, während am Sonntag, 14. September der Heidehof Birkach mit Marmeladen, Likören, Beerenweinen und Kuchen im Glas die KONTAKTA besucht.

In Zusammenarbeit mit zahlreichen weiteren Partnern aus der Umgebung, wie OMIRA, die über Minus-L Produkte informieren und in Kooperation mit den Landfrauen leckere Milchshakes anbieten, verwandelt der BBV die Halle H auf der KONTAKTA in einen Wissensparcours, bei dem es sogar noch etwas zu gewinnen gibt.

Die KONTAKTA steht für Fachinformationen vom Profi, auch in kulinarischer Hinsicht: ANregiomed zeigt Mittwoch bis Freitag unter Küchenchef Rüdiger Fohrer und am Wochenende unter Küchendirektor Gerald Wüchner und Wellnesskoch Jan Hartung jeweils von 11 – 14 Uhr verschiedene schnell zubereitete Rezepte, die einfach nachzukochen sind. Von 15 – 17:30 Uhr stehen die Schülerinnen und Schüler des BSZ Ansbach/Triesdorf aus dem Fachbereich Ernährung und Vorsorgung alle fünf Messetage mit einem abwechslungsreichen Programm am Herd.

Ein Showküchen-Programm, das jedem Zuschauer das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt:

Showkche Programm

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation