Ausflug zum Gebirgsjägerregiment

Am 17. September geht es in das Allgäu

Es ist wieder soweit, unser Jahresausflug steht heran, dieses Mal geht´s nach Süden zum Gebirgssanitätsregiment 42 „Allgäu“ Kempten. Eingeladen hat uns der S3 Stabsoffizier Oberstleutnant Christoph Georg Mergl, der sich zusammen mit einer Delegation am 30.01.2014 Informationen bei unserer Kameradschaft zwecks Gründung eines Traditionsverbandes einholte.

Zeitplan/Programm am Mittwoch, den 17. September 2014

07.00 Uhr Treffpunkt/Abfahrt in Heidenheim Parkplatz Alte Turnhalle
10.00 Uhr Weißwurstfrühstück in der UHG
11.00 Uhr Lagevortrag GebSanRgt 42 „Allgäu“ durch OTL a.D. Kurt Rasch
Simulator-Schießen
Parallelprogramm für „Nichtschießende Abteilung“-Sanitätsausbildung
14.00 Uhr zur freien Verfügung – Kaffeetrinken
15.00 Uhr Stadtführung in Kempten
16.30 Uhr Rückfahrt
18.30 Uhr Abendessen
ca. 21.30 Uhr Rückkehr in Heidenheim

Kosten pro Teilnehmer: Mitglieder und Angehörige: 15,00 Euro, Nichtmitglieder: 22,00 Euro, In diesem Preis ist enthalten: Busfahrt, Weißwurstfrühstück, Stadtführung. Getränke können im Bus käuflich erworben werden. Verbindliche Zusage bis spätestens 28. August 2014 an Manfred Kirchdörfer.

Weitere Informationen für die Mitglieder:

Dämmerschoppen: Wie Ihnen bekannt ist, findet an jedem letzten Donnerstag im Monat im Vereins- lokal „Hahnenkamm-Cafe“ um 18.00 Uhr der obligatorische Dämmerschoppen statt. Leider lässt in letzter Zeit die Teilnahme zu wünschen übrig (5 bis 8 Mitglieder). Der Vorstandschaft ist bewusst, dass man nicht erwarten kann, dass jemand 50 und mehr Kilometer zum monatlichen Stammtisch nach Heidenheim fährt. Für uns Verantwort-liche wäre es aber schön, wenn wir wie es früher der Fall war, 15 – 20 Personen begrüßen könnten, damit ein Referent eingeladen werden kann.
Für Anregungen, wie wir den Dämmerschoppen attraktiver gestalteten können , wären wir dankbar.

In den Monaten August und September fällt der Dämmerschoppen wegen Urlaubszeit und Ausflug aus.

Kirchweih Gunzenhausen: Der Bürgermeister unserer ehemaligen Patenstadt Gunzenhausen, Karlheinz Fitz, hat die Mitglieder der Kameradschaft zur Kirchweihveranstaltung am 18. September 2014 um 18.00 Uhr in das Festzelt eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitte ich um Anmeldung bei mir bis zum 15.September 2014.

Kleinkaliber-Vereinswettkampf: Die Kgl. priv. Schützengesellschaft Heidenheim lädt alljährlich zu einem Klein-kaliber-Vereinswettkampf ein. Er findet heuer am Samstag, den 30. August ab 13.00 Uhr statt. Im Jahre 2013 konnte unsere Mannschaft den ersten Platz erringen. Wer Interesse hat mitzuschießen, möchte sich bis zum 23. August 2014 bei mir melden.

Manfred Kirchdörfer, Schriftführer

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation