Entstehung des Deutschen Ordens

Vortragsveranstaltungen des Historischen Vereins für Mittelfranken

Der Historische Verein für Mittelfranken hat sein Programm für die ersten Monate des Jahres bekannt gegeben. Wir geben gern die Einladung von Vorsitzendem Dr. Thomas Bauer, dem Regierungspräsidenten, und von Geschäftsführer Oskar Geidner weiter:

„Die Entstehung des Deutschen Ordens im Heiligen Land und seine frühen Burgen“. Vortrag von Dr. Daniel Burger, einem gebürtigen Weißenburg, am Donnerstag, 27. Februar, um 19.30 uhr im Sitzungssaal 240 des Ansbacher Schlosses.

– Vorstellung der „Mittelfränkischen Studien“ (Band 24) mit dem Titel „Müller und Mühlen im Zenngrund“ von Dr. Wolfgang Mück (früher Neustadt/Aisch, heute Berlin), am Donnerstag, 13. März, um 17 Uhr im Rathaus in Langenzenn.

„Fechtkunst im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit“. Vortrag von Werner Ueberschär am Donnerstag, 10. April, um 19.30 Uhr im Ansbacher Schloss.

– Die Jahrestagung des Historischen Vereins für Mittelfranken ist heuer in Gunzenhausen, und zwar am 10. und 11. Mai. Das Programm wird noch ausgearbeitet.

– Für Juli ist eine zweitägige Exkursion nach Konstanz geplant.

 

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation