Krippenschau in Altstadt

Wolframs-Eschenbach stimmt ein

Die Stadt ist bis 19. Dezember mit Krippen geschmückt.

Zum sechsten Mal lädt der Heimatverein Wolframs-Eschenbach die Menschen in der Region ein, die Wolframstadt in ihrem adventlichen Antlitz wahrzunehmen. Die Krippenausstellung in den Fenstern und Schaufenstern der Altstadt-Häuser ist dazu angetan, die Menschen in unserer von Corona gebeutelten Zeit auf etwas Schöneres einzustimmen, nämlich das Weihnachtsfest. Vom 28. November bis 19. Dezember sind verschiedene Krippen ausgestellt, die von Stadtbürgern zur Verfügung gestellt wurdne.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation