AN 47 gesperrt

Deckensanierung auf der Kreisstraße 47

Rund 30.000 Euro investiert der Landkreis Ansbach in eine Deckensanierung auf der Kreisstraße AN 47 zwischen Röckingen und Lentersheim. Der 200 Meter lange Kreisstraßenabschnitt liegt rund vier Kilometer nordwestlich der Stadt Wassertrüdingen in der Nähe der Gemeindegrenze zwischen Röckingen und Ehingen.

Bevor es zu tiefergreifenden Schädigungen der darunterliegenden Tragschichten kommt, werden die Bankette verstärkt, Entwässerungseinrichtungen saniert und erneuert, ein Profilausgleich aus Asphalt eingebaut sowie eine Asphaltdeckschicht auf kompletter Fahrbahnbreite aufgebracht.

Im Ausbaubereich befinden sich drei Flurwegeanschlüsse, die teilweise an die neue Fahrbahnhöhe angepasst werden müssen.

Mit der Maßnahme soll in der 29. Kalenderwoche begonnen werden.

Während des Ausbaus wird der Baustellenbereich für den überörtlichen Verkehr gesperrt. Der land- und forstwirtschaftliche Anliegerverkehr wird weitgehend ermöglicht.

Die Umleitung des öffentlichen Verkehrs erfolgt über Wassertrüdingen (St 2218) – Lentersheim (St 2248) und umgekehrt.

Der Landkreis Ansbach bedankt sich bei allen betroffenen Verkehrsteilnehmer für das Verständnis für die dringend erforderlichen Bauarbeiten.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation