Events im Lesezelt

Sommerprogramm der Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen

Babett Guthmann; v.l.n.r.: Laura Baumann und Babett Guthmann von der Stadt- und Schulbücherei sowie die Bauhof-Mitarbeiter Günter Baumeister, Tobias Fischer und Gerd Huber

Autorenlesungen, Baumkinder-Rallye, Lese-Olympiade und der Sommerferien-Leseclub: Das Team der Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen hat in der warmen Jahreszeit eine ganze Reihe von tollen Events auf der Agenda. In diesem Sommer sollen die Veranstaltungen im Lesezelt vor dem Büchereigebäude stattfinden. Der städtische Bauhof unterstützt diese Aktionen und hat das neue Zelt aufgebaut.

Im Vorfeld lief alles wie am Schnürchen: Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen stellte das Grundstück zur Verfügung, Wolfgang Eckerlein von der Gunzenhäuser Tourist Information organisierte ein nagelneues Zelt und Dagmar Semmlinger, Günter Baumeister, Gerd Huber, Tobias Fischer und Michael Vorbrugg vom Bauhof der Stadt übernahmen die Vorbereitungen und den Aufbau.

Zum Veranstaltungsauftakt gibt es neun Lesungen mit der bekannten Eichstätter Kinderbuchautorin Margit Auer, die aus ihrer Erfolgsserie „Die Schule der magischen Tiere liest“. Den ganzen Juli über finden die Familien-Rallyes mit Bilderbuchkino „Weißt du, wo die Baumkinder sind?“ statt, zu denen sich jede Familie mit Kindern von sechs bis zwölf Jahren am gewünschten Termin anmelden kann. Der Sommerferien-Leseclub beginnt mit einer Auftaktveranstaltung am 20. Juli 2021 und bietet während der großen Ferien Lesespaß und Mitmach-Aktionen. Bei der Abschlussfeier am 20. September 2021 gibt es viele Preise zu gewinnen.

Auch für Erwachsene ist eine Lesung mit dem Journalisten Ulrich Rach in Planung.

Informationen zu allen Veranstaltungsangeboten bei der Stadt- und Schulbücherei erhalten Sie unter Tel.: 09831/508-320 und auf der Internetseite www.buecherei.gunzenhausen.de.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation