Pflegekurs für Omas

Säuglings- und Kleinkindpflegekurs der „Wunschgroßeltern in Altmühlfranken“

Das Projekt „Wunschgroßeltern in Altmühlfranken“ des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen bietet auch dieses Jahr wieder einen Säuglings- und Kleinkindpflegekurs an. Der Kurs findet am Donnerstag, 15. Oktober 2020 von 14.30-17.30 Uhr im Sitzungssaal Klosterflügel des Landratsamtes unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt.

Er richtet sich in erster Linie an alle Wunschgroßeltern bzw. Senioren, die Interesse haben ehrenamtlich eine Familie im Landkreis zu unterstützen, die keine Großeltern vor Ort haben.  Aber auch für andere Großeltern, Eltern und Interessierte ist der Kurs geöffnet, der von Jessica Rosner, Familien- und Kinderkrankenschwester, gehalten wird.

Die Veranstaltung gibt u.a. Einblicke in die richtige Tragehaltung, die optimale Schlafumgebung, den Schlafrhythmus und die Pflege von Babys. Ein besonderes Augenmerk wird auch auf die richtige Ernährung und auf Krankheiten von Babys und Kleinkindern gelegt.

Der Kurs ist für aktive und angehende Wunschgroßeltern kostenlos, für alle anderen wird ein Unkostenbeitrag von 10 Euro erhoben. Um verbindliche Anmeldung bis 01. Oktober 2020 bei Koordinatorin Karina Milles unter 09141 902-412 bzw. wunschgrosseltern@altmuehlfranken.de wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Es werden dringend weitere Wunschgroßeltern, besonders im Raum Treuchtlingen gesucht, die etwas Zeit an eine Familie zu verschenken haben. Aber auch Familien aus dem Landkreis mit mindestens einem Kind unter drei Jahren, die sich über Unterstützung durch eine Wunschoma bzw. einen Wunschopa freuen würden, können sich gerne bei der Koordinierungsstelle melden.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation