Falkengarten alternativ

Die Altmühlrebellen eröffneten die Saison des Falkengartens am Altmühlsee

Gerd Hiemeyer, Felix Schuömann, Stefan Kühleis und Anna Baierlein sorgten für gute musikalische Unterhaltung am Strandblick Altmühlsee. Foto: Heger


„Wir lassen uns von Corona den Sommer und unseren beliebten
Falkengarten nicht vermiesen“ sagten sich Jeannine und Thomas Deuter vom Seerestaurant Strandblick am Altmühlsee und versuchen eine Alternative am Altmühlsee.
Am Mittwoch, den 22.Juli, starteten die Sommerkonzerte vom Falkengarten in kleinerem Format auf der Terrasse im Seerestaurant Strandblick im Seezentrum Schlungenhof, direkt am schönen Altmühlsee!
Den Anfang machte Stefan Kühleis mit seiner Formation Altmühlrebellen. Die Band mit Gerd Hiemeyer (Gitarre), Felix Schumann (Percussion), Stefan Kühleis (Keyboards), und Anna Baierlein (Gesang) sorgte gleich von Beginn an für die richtige Urlaubsstimmung. Die zweite
Sängerin Christina Lechner konnte an diesem Abend leider nicht auftreten. Die Musiker haben sich von Werner Schmidbauer und Werner
Kälberer inspirieren lassen und unterhielten die Zuhörer im voll besetzten Biergarten des Restaurants Strandblick im Seezentrum Schlungenhof mit Titeln aus dem Bereich des Austropops und von Werner Schmidbauer. Die Besucher hielten sich vorbildlich an die Hygiene- und Abstandsregeln.

Am kommenden Mittwoch, 29. Juli, wird Loddy Müller-Beer mit seiner Formation „got-2-make-music“ im Biergarten am Altmühlsee die Besucher unterhalten.
KLAUS HEGER

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation