Start für Hochwasserschutz

Am 16. März beginnen die Vorarbeiten

Hier sind die Schwerpunkte des Hochwasserschutzes erkennbar.


Am Montag, 16. März, beginnen die vorbereitenden Arbeiten für den ersten Bauabschnitt des Hochwasserschutzes in Gunzenhausen.
Nach dem Einrichten der Baustelle startet die Baumaßnahme im südlichen Bereich an der Stadthalle mit der Umverlegung der Stromleitungen. Dies wird grabenfrei mittels einer Spülbohrung realisiert. Anschließend werden der Gehweg und die Alleebäume auf einer Länge von 80 Meter versetzt.


Erst nach Abschluss der vorbereitenden Arbeiten ist das Baufeld frei für die eigentlichen Hochwasserschutzbauten. Der Baubeginn für die Hochwasserschutzwand wird voraussichtlich Anfang Juni sein.

Teile diesen Artikel

2 Thoughts on “Start für Hochwasserschutz

  1. Hubert on 17. März 2020 at 11:22 said:

    Hallo Werner, danke für deine Nachricht. Gibt es das Bild auch größer?
    Ich Gratuliere dir zum Wahlergebnis, bleib weiter an der Front. Solche Kämpfer braucht
    die Stadt. Gruß Hubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation